Name: Password:
<< zurück

Als Ergativsprachen werden Sprachen mit besonderen Eigenschaften im Kasussystem bezeichnet. In der Arbeit wird ein Überblick über die nach Kasussystem eingeteilten Sprachtypen gegeben und die Besonderheiten von Ergativsprachen beleuchtet. Dabei werden Split-Systeme und das Antipassiv genauer betrachtet.

Schlüsselwörter: Kasussysteme, Ergativsprache, Split-Systeme, Antipassiv

pdf herunterladen

In der Arbeit vorgestellte Sprachen: (Wikipedia-Links)
Ergativsprachen: Yupik, Baskisch, Dyirbal, Krobul (Kunstsprache)
Aktivsprachen: Dakota, Dréi (Kunstsprache)

Literatur

Abraham, Werner (Hrsg.) 1971. Kasustheorie. (Schwerpunkte Linguistik und Kommunikationswissenschaft, 2). Frankfurt/M.: Athenäum Verlag GmbH.
Anderson, John. 1971. „Adjektive, Dative und Ergativierung.“ (übersetzt von Werner Abraham aus dem Englischen ‚Adjectives, Datives and Ergativisation‘.) In: Abraham, Werner (Hrsg.). 155-184.
Anderson, Stephen R. „On the notion of subject in ergative languages.“ In: LI, Charles N. (Hrsg.). 1976. Subject and topic. 317-363.
Bechert, Johannes. 1979. „Ergativity and the Constitution of Grammatical Relations.“ In: Plank, Frans (Hrsg.). 45-59.
Blaszczak, Johanna. 2002. Ergativität: ausgewählte Aspekte. (Ergativität, ergativ: Was ist das?.) www.ling.uni-potsdam.de/kurse/Ergativitaet/1Sitzung.pdf. 19. Dez. 2006 (Seite nicht mehr vorhanden)
Fillmore, Charles J. 1971. „Plädoyer für Kasus.“ (übersetzt von Werner Abraham aus dem Englischen ‚The Case for Case‘.) In: Abraham, Werner (Hrsg.). 1-118.
Kalmár, Ivan. 1979. „The Antipassive and Grammatical Relations in Eskimo.“ In: Plank, Frans (Hrsg.). 117-143.
Kiparsky, Paul. 2001. „Structural case in Finnish.“ Lingua. 111:315-376.
Larsen, Thomas W. 1987. „The Syntactic Status of Ergativity in Quiché.“ Lingua. 70-71:71.33-59.
Lemmens, Maarten. 1998. Lexical perspectives on transitivity and ergativity. (Amsterdam studies in the theory and history of linguistic science, 4). Amsterdam (u. a.). Benjamins.
Plank, Frans (Hrsg.). 1979. Ergativity. London (u. a.) Academic Press.
Primus, Beatrice. 1999. Cases and thematic roles (Linguistische Arbeiten, 393). Tübingen. Niemeyer.
Primus, Beatrice. 2002. „Ergativität im Deutschen? Das Deutsche im Rahmen der relationalen Typologie.“ Dogilmunhak. 86.13-36.
Siegel, Laura. 2000. „Antipassivization and the morpheme -si in Inuktitut.“ In: Juge, Matthew L. + Jeri L. Moxley (Hrsg.). 2000. General session and parasession on pragmatics and grammatical structure. 339-350.


<< zurück